Zur Übersicht
Wohnen

Haus Rome in Neckargemünd - Wohnen am Hang

Die ursprüngliche Visualisierung des ersten Entwurfs zeigt noch ein Haus in kompletter Holzbauweise
Die Arbeiten gehen voran. Ein Großteil des Innenausbaus wird von den Bauherren in Eigenregie umgesetzt.
Das Richtfest konnte im Frühjahr 2022 gefeiert werden.
Sichtbare Holzbalken und Holzdecken.

Das Grundstück liegt in Neckargemünd an einem Hang. Ursprünglich wurde das Einfamilienhaus in Holzbauweise geplant. Während der Planungsphase sorgte die Entwicklung auf dem Holzmarkt leider für eine notwendige Umplanung. Der Umzug der jungen Familie in ihr neues Haus war fest geplant, so dass ein Abwarten auf veränderte Holzpreise nicht in Frage kam.

In intensiven Planungsgesprächen ist es gelungen ein ebenso kostengünstiges, nachhaltiges und ökologisches Wohnhaus zu entwickeln. Der Holzanteil wurde kostenverträglich so maximal wie möglich beibehalten. Beispielsweise konnten sichtbare Holzbalkendecken in dem umgeplanten Massivhaus integriert werden. Die asymmetrisch gestaltete Dachform betont optisch die steile Hanglage und sorgt für eine optimale Ausnutzung der Dachflächen für Solarenergie.

Standort Hollmuthhang, Neckargemünd
Auftraggeber Familie "RoMe"
Baujahr 2022
Leistungsphasen Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Ausführungsplanung, Vorbereitung der und Mitwirkung bei der Vergabe, Bauüberwachung, Visualisierung, Energieberatung